Patienten und Angehörige

 

 Sehr geehrte Patienten und Angehörige,

 

wir, als das Team des Onkologischen Schwerpunktes Lörrach-Rheinfelden möchten, dass Sie sich als Betroffene und Angehörige bei uns gut aufgehoben und umsorgt fühlen. Durch unsere Angebote, wie Psychoonkologische Beratung und  Sozialberatung decken wir wichtige Bereiche ab, die bei der Diagnose Krebs belasten und Fragen aufwerfen. Wie komme ich und meine Familie mit der Diagnose klar? Was geschieht in meinem Arbeitsalltag? Habe ich Anspruch auf eine Reha? All dies sind Fragen, die Ihnen, den Betroffenen oder Ihren Angehörigen noch während Ihres stationären Aufenthaltes in den Kliniken des Landkreises Lörrach oder im St.Elisabethen-Krankenhaus beantwortet werden können. Unsere Ärzte und Pfleger sind eng mit uns vernetzt. So kommen die Informationen über unsere Patienten schnellstmöglich an die richtigen Stellen.

Dies geschieht hauptsächlich durch die einmal wöchentlich stattfindende Sozialvisite im Kreiskrankenhaus Lörrach und im St.Elisabethen-Krankenhaus. Darin beraten sich unser Onkologe, Onkologischer Fachkrankenpfleger, Psychoonkologin, Sozialberaterin, Brückenpflegemitarbeiterin, Seelsorger und eine Mitarbeiterin der Ambulanten Hospizgruppe,  gemeinsam über unsere Krebspatienten auf Station.

Für weitere Informationen über unsere einzelnen Angebote klicken Sie bitte jeweils auf den entsprechenden Button.

Unsere Flyer zu allen Einrichtungen des OSP können Sie auf unserer Homepage herunterladen. Für Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Petra Glienke

Tel: 07621/416 8211

Alle wichtigen und interessanten Informationen rund um den OSP entnehmen Sie bitte dem Jahresbericht. Sie finden ihn unter der Rubrik "Über uns" .

Alles Gute für Sie wünscht

Ihr OSP-Team!